0

Klimawandel im Notstandsland

Biologische Realitäten widerlegen Politische Utopien

24,90 €
(inkl. MwSt.)

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Vorrätige Exemplare
1 Stück
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783347294646
Sprache: Deutsch
Umfang: 480 S.
Format (T/L/B): 2.9 x 21 x 14.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Der Klimawandel sowie die Zuwanderungs- (und Coronavirus-) Problematik Deutschlands werden leicht verständlich und anschaulich dargestellt, wobei das Individuelle, Soziale, Gesellschaftliche, Politische sowie das Regionale und Globale Klima verschiedener Gebiete bzw. der gesamten Erde behandelt sind. Themen: Flüchtlingskrise/Replacement Migration, Neue Politologik, Five Human Races, Rassismus, Evolution des Menschen, das deutsche Homo sapiens-Zeitsprung-Experiment; Gender-Ideologie und Leid der Frauen in afrikanisch-arabischen Ländern; Unwort Ausländerkriminalität und das mörderische Verhalten in verschiedenen Kulturen; Ernst Haeckel (1834-1919) und die "Neue Anti-Rassismuserklärung"; Adolf Hitler (1889-1945), NS-Pseudorassen-Glaube und die Entnazifizierung der Biologie; Evolution im Rückwärtsgang: Geburtennotstand und Massenaussterben im Gender-Germany; Verrohung des Schulwesens, Bildungsverweigerung und Verfall im Denkvermögen; Klimahysterie und Fridays-for-Future-Bewegung: CO2-freie Luft als Todesgas; Kohlendioxid-Phobie: Klimawandel-Realismus und Anthropogene Begrünung der Erde; Widerlegung der CO2-Erwärmungs-Hypothese; Niedergang im Notstandsland BRD: "Rechtspopulismus" von Aristoteles bis Lengsfeld, Globalisierung und Biologie der Corona-PCR-Pandemie, ein evolutionärer Blick in die Zukunft Europas - aktuelle Fakten 2021!

Autorenportrait

Prof. Dr. Ulrich Kutschera (geb. 1955 in Freiburg i. Br.) ist ein in Deutschland und den USA tätiger Evolutionsbiologe und Physiologe. Der Autor von über 300 wiss. Publikationen und 15 Fachbüchern zählt bei "ResearchGate" zur Top-Kategorie aller Naturwissenschaftler weltweit. Webpage: www.evolutionsbiologen.de